Preisverleihung: And the winner is….

… heißt es bei einer Preisverleihung Anfang Februar im Kino Schauburg in Karlsruhe, die ich als Moderatorin begleite.

Anlass

ist der  Frauenhofer-ISI Preis 2018, ein interner Wettbewerb. Und es ist eine Premiere – für den Wettbewerb, das Format und die Beteiligten.

Durchführung

Wir sehen Filme über die ausgezeichneten Projekte, ich frage in den Interviews die Juroren und den Preisträgern nach Ihren Motivationen, Eindrücken und Ideen.

Vorbereitung

In der Vorbesprechung und bei der Generalprobe vor Ort sind wir alle Programmpunkte einzeln durchgegangen. Wer hat wann wie zu erscheinen, wo sind die besten Stehpositionen auf der Bühne und wie agieren wir, wenn es bei den Filmen haken sollten.  Es hakt nichts, jeder ist zur richtigen Zeit am richtigen Ort und alle Beteiligten arbeiten Hand in Hand. Eine gute Vorbereitung zahlt sich aus. Und eine gute Vorbereitung gibt den Beteiligten Sicherheit.

Schön, wenn eine Premiere so erfolgreich verläuft.